haus47 und Schmuckschmiede

an der Feldlistrasse 17 in St.Gallen. 

 

Freitag, 10. Mai, 14 – 20 Uhr

Samstag, 11. Mai, 11 – 18 Uhr

Sonntag, 12. Mai, 11 – 17 Uhr

 

Gäste:

Fred Braun – Töpfereien – Berneck – töpferei-braun.ch

Sibylle Kuhn – Floristik – sibyllekuhnfloristik@gmail.com

Verena Philipp – Hüte / Kopfschmuck – Chur – kopfform.ch

Maggie Frei – Kleider / Taschen HELLO – Adetswil – maggie.frei@hotmail.com

Sibylle Kuhn – Modedesign – St.Gallen – seamdesign.ch

Den Blumenmonat Mai im Haar!

Am Sonntag können Sie sich von Beatrice Hardegger, Coiffeuse, Buchs Blumen ins Haar flechten oder stecken lassen.


SCHMUCKUNIKATE, DIE AUS GESCHICHTEN ENTSTEHEN

Schmuckmaterialien und ihre geschichte

In meiner Werkstatt entstehen Schmuckstücke und jedes darf in seiner Einzigartigkeit wachsen und am Ende dieses Prozesses die Trägerin oder den Träger auf dessen Weg begleiten.

Neben gängigen Edelmaterialien wie Gold und Silber verwende ich sehr gerne Naturmaterialien, die in ihrer Einmaligkeit für mich Antrieb zu meiner gestalterischen Arbeit bieten. Es sind Naturprodukte, die ich während meines «Unterwegsseins» finde: Das kann Holzrinde aus dem Alpstein sein, Lavastein aus Lanzarote oder Büffelhorn aus den Black Hills.

Schmuckkollektion

Verknüpft mit den gemachten Erfahrungen vor Ort und dem traditionellen Handwerk entsteht in meiner Schmuckschmiede ein Geschmeide mit ganz eigener Ausstrahlung, mit eigener Geschichte.

SchmuckSonderanfertigungen NACH KUNDENWUNSCH

Ideen, Rohmaterialien oder auch alte Schmuckstücke meiner Kunden sind Basis und Inspirationsquelle für ein schmuckes Unikat für die Trägerin oder den Träger.